Folge uns auf Facebook, um alle aktuellen Informationen zum unserem Detox Tee und zum Abnehmen zu erhalten!

Abnehmen und den Körper entgiften mit unserem Ernährungsplan

Obst

Den speziell entwickelten Ernährungsplan, mit dem du noch mehr abnehmen und deinen Körper noch besser entgiften kannst als mit unseren Tees alleine, erhälst du bei einer Bestellung gratis!
Dazu gibts einen Trainingsplan, mit dem du noch mehr für deinen Körper erreichen kannst.

Hier siehst du eine Übersicht über die Lebensmittel, die bei unserer Detox Diät besonder wichtig sind:

 

Obst

Obst bekämpft Übergewicht, Herzerkrankungen und Krebs. Das liegt daran, dass Obst vollgesteckt ist mit Ballststoffen, Vitamin C und Antioxidantien. Laut einer Studie an der Scripps Klinik in San Diego, USA, haben die Studienteilnehmen innerhalb von 12 Wochen im Durchschnitt 1,8 kg abnenommen, nur weil sie bei jeder Mahlzeit eine halbe Grapefruit gegessen haben. Ähnliche Effekte gibt es auch für andere Obstsorten. Deshalb ist Obst ein zentrales Element in unserem Ernährungsplan.

 

Gemüse

Gemüse ist nicht nur ein wichtiges Hilfsmittel beim Abnehmen, sondern beugt auch vielen Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs vor. Gemüse hat sehr wenig Kalorien, weshalb es bei keiner Mahlzeit fehlen sollte. Viele Gemüsesorten besitzen viel Vitamin C, das vor Infekten schützt und Zellschäden repariert. 
Gemüse hat neben Obst einen hohen Stellenwert in unserem Ernährungsplan.

 

Fisch

Fisch ist das gesündeste Lebensmittel, das einen Gorßteil an Proteinen liefert. Durch den Verzehr von Fisch wird gleichzeitig Körperfett verbrannt, da unser Körper viel Energie aufbringen muss, um die Proteine zu verarbeiten. Zusätzlich enthält Fisch viele Omega-3-Fettsäuren. Durch diese Säuren wird die Ausschüttung des Hormons Leptin gesenkt, welches auch für die Speicherung von Körperfett verantwortlich ist. Laut einer Studie der University of Wisconsin hilft der Verzehr von Fisch beim Abnehmen: "Je mehr Omega-3-Fettsäuren Sie aufnehmen, desto schneller verschwinden auch Ihre Fettpolster."

Erbsen

Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen, Linsen, etc besitzen viele einfach ungesättigten Fettsäuren. Wer viel von diesen Säuren konsumiert, nimmt mit jeder Mahlzeit weniger Kalorien zu sich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Illinois, USA. Demnach haben die Testpersonen im Durchschnitt 25% weniger Kalorien pro Mahlzeit aufgenommen, wenn ihre Nahrung reich an einfach ungesättigten Fettsäuren war. Somit kann der Körper besser die eigenen Fettreserven angreifen, was wiederum zur Gewichtsabnahme führt. 

 

Vollkornbrot

Vollkronprodukte haben den Vorteil gegenüber Weißbort, Chips, etc., dass der Blutzuckerspiegel weniger stark schwangt. Dieses auf und ab führt zu Heißhungerattacken. Gerade beim Abnehmen sollte man darauf achten, seine tägliche Kohlenhydratzufuhr einzuschränken.

Nüsse

Nüsse sind reich an Proteinen. Viele lassen sich von dem hohen Fettgehalt von Nüssen abschrecken. Doch laut einer Studie, die im American Journal of Clinical Nutruition veröffentlich worden ist, schaffen es insbesondere Mandeln das Hungergefühl besonders gut zu unterdrücken, je länger auf ihnen herumgekaut wird. In Kombination mit ausreichend Wasser können die Ballaststoffe aufquellen und sorgen zusätzlich dafür, sich satt zu fühlen.

Du möchtest unseren Enährungsplan erhalten? Diesen gibt es bei einer Bestellung gratis.
Möchtest du abnehmen? Dann informiere dich hier über unseren Tee zum Abnehmen, der dich bei deiner Detox Diät unterstützen wird.
Du möchtest deinen Körper nur entgiften? Dann bist du bei unserem Detox Tee genau richtig.